Aktuelles

_____________________________________________________________________________

Aktueller Meldestand zur Saison 2021/2022

Der aktuelle Stand der Meldungen zum 13.5.2021 wird >>hier<< veröffentlicht.

In allen Jugendklassen ist derzeit kein Spielbetrieb planbar. Gleiches gilt für die KL-Damen, die jedoch nach aktuellem Stand in die BL-Damen integriert werden könnten.  Alle Vereine werden aufgefordert, nicht unbedingt bis zum letzten Meldetermin mit Iihren Meldungen zu warten, damit vorbereitend schon einmal geplant werden kann.

Heinz-Dieter Koester

_____________________________________________________________________________

Benny Stratmann ist von uns gegangen

Wie der HK Düsseldorf erfuhr, ist der langjährige Abteilungsleiter der TG 81 und SR-Kamerad Benny Stratmann am 1.4.2021 verstorben. Benny war dem Sport stets verbunden, ob als Spieler, Funktionär oder als unparteiischer Spielleiter. Von seiner Herzenswärme können viele von uns persönlich berichten. Der Vorstand des HK Düsseldorf und mit ihm die ganze Handballerfamilie trauern mit seiner Familie um einen stets hilfsbereiten und fachlich integeren Sportkameraden. Wir werden uns immer gerne an ihn erinnern.

Jochen Kallenberg

1.Vorsitzender HK Düsseldorf

_____________________________________________________________________________

Ergebnisprotokoll der Arbeitstagung vom 3.5.2021

Das Protokoll können Sie  >>hier<<  einsehen.

_____________________________________________________________________________

Bundesrat (DHB):   Änderung der Spielordnung

Die Änderungen zur Spielordnung treten am 01.07.2021 in Kraft.

1) § 19 Abs. 4 Doppelspielrecht von Jugendspielern 

Die Einwilligung der Personensorgeberechtigten und eine ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung sind Voraussetzung für die erstmalige Erteilung der Spielberechtigung von Jugendlichen in Erwachsenenmannschaften.

2) § 52 a Abs. 2 Saisonabbruch

Sofern in den Bestimmungen des jeweiligen Verbandes nichts anderes bestimmt ist, findet die Quotienten-Regelung Anwendung. Dafür muss im Erwachsenenbereich, bei einem Spielmodus mit Hin- und Rückrunde, jede Mannschaft mindestens die Hälfte ihrer Spiele in dieser Saison gespielt haben. Liegt diese Voraussetzung nicht vor, wird die Saison nicht gewertet und keine Auf- und Absteiger sowie Sieger ermittelt.

Im Jugendbereich und bei anderen Spielmodi im Erwachsenenbereich ist der Saisonabbruch in den jeweiligen Bestimmungen des Verbandes zu regeln.

3) § 55 Abs. 1 Einschr.  Spielrecht in Meisterschaftsspielen

Für Vereine mit mehreren Mannschaften in derselben Altersklasse wird das Spielrecht der Spieler in Meisterschaftsspielen des Vereins in der Weise eingeschränkt, dass ein Spieler nach der Teilnahme an zwei aufeinanderfolgenden Spielen der höheren Mannschaft/en für die niedrigere Mannschaft erst wieder teilnahmeberechtigt wird, wenn zwei weitere aufeinanderfolgende Meisterschaftsspiele der höheren Mannschaft/en ohne ihn ausgetragen worden sind bzw. nach der letzten Teilnahme an einem Meisterschaftsspiel der höheren Mannschaft ein Zeitraum von sechs Wochen verstrichen ist. Der Tag, an dem der Spieler zuletzt in der höheren Mannschaft mitgewirkt hat, ist in die Sechs-Wochen-Frist einzurechnen. Während der Dauer einer persönlichen Sperre ist die Wiedererlangung des Spielrechts ausgeschlossen.
_____________________________________________________________________________

Beendigung der Saison 2020/2021

lt. Videokonferenz des Vorstands des HK Düsseldorf am 29.01.2021

Die Ergebnisse der Videokonferenz finden Sie >>hier<<.